PokerStrategy
PokerSource
BankrollMob
PokerNetOnline
YourPokerCash
PokerInside
3d poker bonus poker
Sofortbonus auch ohne Einzahlung
Online Poker Kostenlos
Poker ohne Einzahlung
Poker Startkapital kostenlos
Poker kostenlos spielen
Gratis Poker Geld
Kostenlos Poker lernen
Gratis geld casino
Poker Spiele Spielen
Titan Poker Bonus
Party Poker ohne Einzahlung
888 Poker ohne Einzahlung
3D Poker kostenlos spielen
Poker Download kostenlos Gratis Pokerbonus Texas Hold'em Poker
Sofortbonus auch ohne Einzahlung
Texas Hold em Regeln Lernen
Poker Hand Ranking
Poker Ungewöhnlichen Situationen
Regeln von Poker - Misdeal
Regeln von Poker - Dead Hands
Regeln von Poker - Eine Wette platziert und erobern
Regeln von Poker - Showdown
Regeln von Poker - Turniere
Einsätze beim Poker - Drei Wesentliche Setzstrukturen
Regeln von Poker - Worterbuch
Omaha Poker Regeln Lernen
Royal Holdem Poker Regeln
Double Flop Holdem Poker Regeln
Five Card Stud Poker Regeln
7 Card Stud Poker Regeln
Razz Poker Regeln
Caribbean Stud Poker Regeln
5 Card Draw Poker Regeln
Triple Draw Poker Regeln
Badugi Poker Regeln
Poker kostenlos Gratis Pokerbonus Texas Holdem Poker
pokern startkapital poker
Die Besten Pokerspieler der Welt
Online Casino Kostenlos
Online Poker Spielen
World Series of Poker-event
bonusohneeinzahlung free poker
3D Poker Kostenlos Spielen
bonus ohne einzahlung



casino ohne einzahlung




 
WSOP 1977 - Gewinner Doyle Brunson
 




1977 Eine Legende selbst und ein Poker-Hand in Poker-lore weiter verschanzt. Der Spieler war natürlich, Doyle Brunson, und die Hand war seine berühmte 10-2, mit dem er sein zweites WSOP Main Event in Folge gewonnen. Während die Hand des 10-2 wird für immer als bekannt sein "Doyle Brunson" Doyle selbst nicht gerne mit, dass nach ihm benannt, wie er erklärt, dass er ohne weiteres will nicht für Lücking mit einem schrecklichen Hand in Erinnerung bleiben. Im Jahr 1977 war Doyle die dominierende Kraft in der gesamten WSOP Main Event. Doyle hatte ein Armband in einer von der vorläufigen Veranstaltungen gewonnen und schien auf dem Weg, ein anderer im Main Event zu gewinnen, als er erschien, um durch die besten Namen im Poker Brise, so dass ausgezeichnete Entscheidungen und den Aufbau seiner Hüfte Stack. Wenn er es bis das Heads-up seinen Gegner war Gary Berland. In der letzten Hand war Doyle hält 10-2 und machte Top-Paar, wenn der Flop brachte 10-8-5. Berland machte zwei Paar mit seinem 8-5, machte aber einen gemeinsamen Fehler, Slowplay zwei Paar. Berland überprüft, welche Doyle hinter ihm zu überprüfen und sehen, eine kostenlose Karte auf dem Turn, die sich als ein 2 sein, was Doyle das bessere Two Pair erlaubt. Berland in all-zog hier und Doyle schnell abgerufen werden. Weitere 10 auf dem River zu Doyle ein volles Haus geben und ihnen ein Ausrufezeichen zu seinem Sieg. Für das zweite Jahr in Folge, war Doyle Brunson das WSOP Main Event-Champion.



 
 
No deposit bonus
No deposit poker
Free Poker Money
No deposit bonus
Template by Poker Template & USA Online Casino