PokerStrategy
PokerSource
BankrollMob
PokerNetOnline
YourPokerCash
PokerInside
3d poker bonus poker
Sofortbonus auch ohne Einzahlung
Online Poker Kostenlos
Poker ohne Einzahlung
Poker Startkapital kostenlos
Poker kostenlos spielen
Gratis Poker Geld
Kostenlos Poker lernen
Gratis geld casino
Poker Spiele Spielen
Titan Poker Bonus
Party Poker ohne Einzahlung
888 Poker ohne Einzahlung
3D Poker kostenlos spielen
Poker Download kostenlos Gratis Pokerbonus Texas Hold'em Poker
Sofortbonus auch ohne Einzahlung
Texas Hold em Regeln Lernen
Poker Hand Ranking
Poker Ungewöhnlichen Situationen
Regeln von Poker - Misdeal
Regeln von Poker - Dead Hands
Regeln von Poker - Eine Wette platziert und erobern
Regeln von Poker - Showdown
Regeln von Poker - Turniere
Einsätze beim Poker - Drei Wesentliche Setzstrukturen
Regeln von Poker - Worterbuch
Omaha Poker Regeln Lernen
Royal Holdem Poker Regeln
Double Flop Holdem Poker Regeln
Five Card Stud Poker Regeln
7 Card Stud Poker Regeln
Razz Poker Regeln
Caribbean Stud Poker Regeln
5 Card Draw Poker Regeln
Triple Draw Poker Regeln
Badugi Poker Regeln
Poker kostenlos Gratis Pokerbonus Texas Holdem Poker
pokern startkapital poker
Die Besten Pokerspieler der Welt
Online Casino Kostenlos
Online Poker Spielen
World Series of Poker-event
bonusohneeinzahlung free poker
3D Poker Kostenlos Spielen
bonus ohne einzahlung



casino ohne einzahlung




 
WSOP 1974 - Gewinner Johnny Moss
 



Die fünfte jährliche World Series of Poker (WSOP) wurde im Mai 1974 bei Binnion Horseshoe statt. Es gab 16 Teilnehmer an den Main Event, und jeder Teilnehmer bezahlt $ 10.000 bis das Turnier geben. Die Veranstaltung war sehr ähnlich wie die WSOP im vergangenen Jahr. Das Buy-in für die Meisterschaftsrunde war $ 10.000 in jedem Jahr und die vorläufigen Turniere waren im Wesentlichen die gleichen. Dazu gehörten die Five-Card-Stud, die Seven-Card Razz, die Seven-Card Stud, die No Limit Hold'em, und das Deuce to Seven Draw. 1974 WSOP war durch einen Anstieg in der Anzahl der Spieler im Main Event zum dritten Jahr in Folge. Es gab 16 Spieler am Main Event 1974, gegenüber 13 im Jahr 1973 und 8 im Jahr 1972 und 6 im Jahr 1971 (dem ersten Jahr das Turnier vorge ein Hauptereignis ). Das Turnier wurde schließlich von Johnny Moss gewonnen. Nach dem Gewinn der WSOP in jedem der ersten beiden Jahren ihres Bestehens, wurde Moss drei Mal WSOP Champion. Bis heute ist er einer von nur zwei Pokerspieler, um die WSOP drei Mal zu gewinnen.

Obwohl das Buy-In für das Main Event war das gleiche, wie es im Jahr 1973 war, die zusätzlichen drei Teilnehmer hinzugefügt weitere $ 30.000 bis der Gesamtpreis. Als Folge ging Moss weg mit einem $ 160.000 Preisgeld (ab $ 130.000 in 1973). Es war ein Anstieg von 130.000 $, wenn er das Turnier gewonnen im Jahr 1971. Den zweiten Platz im Main Event war Poker-Pionier Crandall Addington. Der Selfmade-Millionär spielte Poker in erster Linie zum Spaß, und 1969 er und einige Freunde trafen sich in Reno, Nevada, für das erste und einzige Texas Gamblers Convention. Addington gewann die Veranstaltung, und obwohl die Veranstaltung nie wieder stattfand, war es da, dass die Idee für die World Series of Poker entstanden. Für seine Verdienste um die Pokerspiel, Addington wurde in die Poker Hall of Fame im Jahr 2005 seine zweite Platz beim 1974 WSOP (zusammen mit seinem zweiten Platz bei der WSOP 78) aufgenommen wäre der nächste Addington jemals bekommen würde das Turnier zu gewinnen. Moss war nicht der einzige Spieler, der von 1974 WSOP als Sieger zu Fuß entfernt. Moss wurde Zweiter Jimmy Casella in das $ 10.000 Seven-Card Stud, die Casella gewann eine Geldprämie von $ 41.225. Casella nach Hause nahm weitere $ 25.000 Gewinn des $ 1.000 Seven Card Razz. Die anderen Gewinner der vorläufigen Veranstaltungen gehören Bill Boyd, wer gewonnen hat $ 40.000 in $ 5.000 Five-Card Stud, Thomas "Amarillo Slim" Preston, der $ 11.100 nach Beendigung ersten im $ 1.000 No Limit Hold'em gewonnen,, und Brian "Sailor" Roberts, der nach dem Gewinn des $ 5.000 Deuce to Seven Draw nach Hause nahm $ 35.850. Vor dem Turnier, Benny Binnion, Inhaber der Binnion Horseshoe, prahlte in einem Interview über den wachsenden Erfolg des Turniers. Er erwähnte, dass 13 Personen nahmen an der WSOP im Jahr 1973 und, dass sie auf mit 20 im Jahr 1974 Obwohl sein hohes Ziel nicht ganz erfüllt plante, war der geringe Anstieg immer noch ein positives Zeichen. Beteiligung weiter zu und erreichte im Jahr 2006, als 8.773 Pokerspieler in die Turnier.



 
 
No deposit bonus
No deposit poker
Free Poker Money
No deposit bonus
Template by Poker Template & USA Online Casino